Sexspielzeug im Test

Wir testen gewöhnliche und ungewöhnliche Sexspielzeuge für Frauen & Männer

Spielzeug für Lesben – Diese Sextoys gefallen den Lesben: Gutes Sexspielzeug für Frauen

Lesbische Frauen haben besondere Ansprüche beim Liebesspiel. Dies drückt sich auch bei den Sextoys aus, welche von Lesben verwendet werden. Um Ihnen eine Übersicht über die beliebtesten Sextoys für Lesben geben haben wir uns interessante Spielzeuge für Frauen angeschaut und möchten Ihnen zeigen welche Spielzeuge lesbische Menschen gerne verwenden.

Gutes Sexspielzeug für Lesben – Empfehlenswertes Lesben Spielzeug

In dieser Liste sind die beliebtesten Sextoys für lesbische Paare. Nachfolgend stellen wir die verschiedenen Arten des Sexspielzeugs für Frauen kurz vor und geben Beispiele wie die Gerätschaften im lesbischen Liebesspiel sinnvoll eingesetzt werden können.

  1. Auflegevibrator
  2. Fingervibrator
  3. Doppeldildo (oder auch Scherendildo)
  4. Fingersleeves
  5. Handschellen
  6. Butterfly
  7. Spekulum für Doktorspiele
  8. Strap-On Dildo oder Vibrator
  9. Keuchheitsgürtel mit Dildo
  10. Liebeskugeln

Der Auflegevibrator für

Ein Auflegevibrator ist toll dazu geeignet, wenn man einmal Finger und Mund freihaben möchte. Auf Vulva und Klitoris aufgelegt kann der Auflegevibrator mit nur einer Hand bequem gehalten werden. Die andere Hand hat man frei um den restlichen Körper zu streicheln. Auch Mund und Zunge sind dank diesem Liebesspielzeug frei für Erkundungsstreifzüge in Körperegionen abseits der weiblichen Scham. Ein tolles Spielzeug das man mittem im Liebesspiel einfach ablegen oder auflegen kann. Außerdem auch toll geeignet für den Part, der vollends genießen und doch dabei abschalten können mag. Funktioniert dank der einfachen Handhabung problemlos.

Der Fingervibrator im Einsatz

Im Prinzip das genaue Gegenteil von einem Auflegevibrator, der Fingervibrator wird an einem oder mehreren Fingern aufgesetzt und bietet dank Vibration, weichem Material und in Verbindung mit einem Gleitmittel wunderbare Hilfe bei Orgasmusschwierigkeiten. Da das vibrierende Ende des Gerät nur auf den Fingerspitzen sitzt, kann man sehr virtuos und in beliebiger Linien und Schwungform die gesamte Scheide samt Schamlippen und Kitzler verwöhnen. Für fortgeschrittene Intimmassagen sehr gut geeignet ist dieses Gerät in den Händen erfahrener Lesben ein wahrer Orgasmusgarant.

Der Doppeldildo im lesbischen Liebesspiel

Unter einem Doppeldildo versteht man einen (meist langen) Dildo mit zwei einführbaren Enden. Dadurch können lesbische Paare z.B. in der Scherenstellung oder anderen geeigneten Stellungen für Doppeldildos gemeinsam das Gefühl der Penetration spüren, während Sie Ihre Körper zu und voneinander wegbewegen. Die Tiefe des Eindringens kann individuell beeinflusst werden und bei kompletter Einführung kann man die äußen Genitalien wie Schamlippen und Klitoris aneinander reiben, während die Vagina selbst voll ausgefüllt ist.

Fingersleeves mit Reiznoppen oder Rillen

Fingersleeves sind die Handschuhe für einzelne Finger. Hergestellt werden Sie meist aus weichem und hygienischen Silikon. Man zieht sie über die Fingerkuppen, befeuchtet sie mit Gleitmittel und kann dann die Kirsche sowie die gesamte weibliche Scham damit streicheln. Auch ein Eindringen mit Fingersleeves ist möglich und wird von vielen Frauen aufgrund der interessanten Oberflächenstruktur der Sleeves anders und intensiver gereizt als es beim einführen des Fingers ohne Sleeve der Fall wäre.

Handschellen für Lesben? Aber Natürlich

Männer denken ja oft das es bei Lesben nur zart und soft zugeht aber da irren Sie sich. Viele Lesben mögen auch die härtere Gangart, sei es bei der Penetration oder auch im Fetisch Bereich. Handschellen, Bondagegurte, Bondageseile und Co. zählen daher auch bei vielen Lesben zu den beliebten Sextoys. Der fesselnde kann Macht, Dominanz ausspielen und die Hilflosigkeit des Sexualpartners genießen während der devote und gefesselte Part das ausgeliefertsein geniesst und seiner Spielgefährtin vollstes Vertrauen entgegenbringen muss.

Der Butterfly – Hands free

Ein Butterfly ist eine mit Stretchgurten befestigte Mischung aus Auflegevibrator und Vibrator. Ein Teil des Butterflys liegt auf der Vulva und der Region um den Kitzler herum auf während ein weiter unten angebrachter, meist eher kleiner Vibrator, die Scheide der Frau ausfüllt. Die Geräte werden meist mit Kabelfernbedienung ausgeliefert, sodass entweder die Trägerin selbst oder aber ihre lesbische Gefährtin die Kontrolle übernehmen und die Geschwindigkeit bzw. Stärke der Vibration regeln kann. Besonders interessant ist die Option den Butterfly verdeckt unter der normalen Kleidung zu tragen. So kann die Spielgefährtin z.B. beim einkaufen im Supermarkt oder während eines Kinofilms die leise Vibration starten und den Partner erregen oder gar zum Orgasmus in der Öffentlichkeit bringen. Eine interessante Option für Bedienerin als auch Trägerin eines Butterflys.

Wo kann ich diese Produkte kaufen?

Mehr über das vielfältige Sexspielzeug für gleichgeschlechtlich liebende Frauen gibt es in Teil zwei dieses Artikels.

 

1 Meinung unserer Leser

  1. Moni
    27. January 2016 um 21:17

    Hi,
    ihr habt hier echt eine wunderschöne Seite.
    Zum Inhalt: ich würde Doppeldildos, Analddildos oder Liebeskugeln empfehlen… 😉

    Aber da ist sicher jede Frau anders…

    LG

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *