z Gleitmittel selber machen: Gleitgel herstellen (Verschiedene Rezepte) 2021

Sexspielzeug im Test

Wir testen gewöhnliche und ungewöhnliche Sexspielzeuge für Frauen & Männer

Gleitmittel selber machen: Gleitgel herstellen (Verschiedene Rezepte)

Gleitgel selber herzustellen ist gar nicht so schwer wie man vielleicht denken mag. Es gibt einfache Rezepte für Gleitgel, die ohne chemische Kenntnisse einfach durch zusammenrühren zu einem guten Ergebnis führen. Auf dieser Seite findest Du sowohl Rezepte für organisches und biologisches Gleitmittel als auch ein Rezept für herkömmliches Gleitgel auf Wasserbasis zum selber machen.

Wichtig: Vor der Zubereitung die Abfüllbehälter auskochen bzw. mit Desinfektionsmittel desinfizieren. Arbeitsflächen und Arbeitsgeräte (Messer) mit Desinfektionsmittel reinigen. Dadurch halten die Gleitmittel länger und es gibt keine Probleme mit Hautirritationen oder Infektionen.

In unserem Gleitgel Ratgeber könnt Ihr noch mehr über verschiedene Gleitmittel (Gleitgel, Gleitcrème, Öle) und die Unterschiede erfahren.

Rezept 1: Xanthan Super Gleitgel

  • 70 ml abgekochtes oder destilliertes Wasser
  • 30g Glycerin
  • 2 gehäufte Esslöffel Xanthan
  • 2g Fluidlecithin Super
  • Als optionale Zugabe: Max. 6 Teelöffel Jojoba-Öl

Zubereitung: Das Wasser wird abgemessen und abgekocht, danach erkalten gelassen. Immer nur kaltes Wasser zum anmischen verwenden. Alternativ geht auch destilliertes Wasser aus dem Kanister.

Als erstes vermischt man das das Glycerin mit dem Xanthan und dem Fluidlecithin Super. Einfach langsam und beständig umrühren. Hat man eine homogene Mischung, wird immer wieder ein bischen Wasser hinzugegeben und weiter verrührt. Hat man das ganze Wasser peu á peu dazu gegeben und eine gleichmäßige Masse erhalten, ist man auch schon fertig. Alternativ kann man nun noch Jojoba Öl beimischen und unterrühren.

Was die Abfüllung angeht, sollte man den Großteil der Produktion einfrieren. Das selbst hergestellte Gleitmittel ist nur einige Tage im Kühlschrank haltbar (Es ist frei von Konservierungsstoffen).

Friert man es jedoch Portionsweise ein, so kann es mehrere Jahre lang benutzt werden. Zum Abfüllen empfehlenswert sind entweder Eiswürfel-Beutel oder Eiswürfel Förmchen. So kann man immer eine perfekte Portion aus dem Gefrierfach entnehmen.


100% natürliches Gleitgel herstellen

Rezept 2: Schnelles Aloe Vera Gleitmittel

  • Aloe Vera Pflanze

Zubereitung: Das Aloe Vera Gleitgel ist das am einfachsten herzustellende Gleitmittel. Man schneidet die Pflanze mit einem scharfen und sauberen Messer an und nimmt das herausquellende Aloe Vera Gel. Man kann es direkt benutzen und auftragen.

Aufbewahren lässt sich Aloe Vera Gel ebenfalls. Wenn man bei der Gewinnung sauber arbeitet, kann man das Gel abstreifen und in eine Tube oder einen Tiegel packen. Im Kühlschrank hält es sich mehrere Wochen.

Der Vorteil ist, dass es 100% ökologisches Naturgleitmittel ist. Aloe Vera wird von manchen nur als Ersatz für Gleitmittel angesehen, wer es selbst einmal probiert hat weiß aber dass es wirklich gut funktioniert. Lediglich bei äußerer Anwendung (Vorspiel, Masturbation) muss man bei Aloe Vera öfter nachlegen. Das ist aber nicht viel öfter der Fall, als bei anderen Wasserbasierten Gleitmitteln auch.

Aloe Vera ist schleimhautverträglich und hat pflegende Eigenschaften für die menschliche Haut.


Rezept 3: Haltbares Aloe Vera Gleitmittel

  • Aloe Vera Pflanze
  • Kolloidales Silber

Man schneidet ein Blatt bzw. maximal zwei Blätter von der Aloe Vera ab. Mit einem Schälmesser (Spargelschäler, Kartoffelschälmesser) schält man die äußere Schale ab und zwar soweit, dass nur noch der transparente Teil übrig bleibt.

Die gelben Bestandteile und die Außenhaut werden komplett entfernt. Diese können reizend wirken bei empfindlichen Personen, deshalb kommen diese weg.

Nun geben wir zum haltbar machen des Gleitgels einige Tropfen kolloidales Silber (20ppm) hinzu. Bei einem Blatt etwa 5 Tropfen, bei 2 Blättern circa 10 Tropfen.

Das Kolloidale Silber schützt vor Bakterien- und Pilzwachstum innerhalb des natürlichen Gleitmittels. Nun kann man das haltbare Aloe Vera Gleitgel in Tiegel oder eine Tube abfüllen.


Rezept 4: Bio-Gleitgel bzw. Gleitmittel aus Leinsamen

  • 3 EL Leinsamen aus dem Reformhaus (Goldene Saat, keine braunen)
  • 0,5 Liter Wasser

Zubereitung: Das Wasser zum kochen bringen und die Leinsamen einrühren. Unter beständigem Rühren weiter kochen lassen, bis die gewünschte Konsistenz erreicht ist.

Zum Abfüllgen das ganze durch ein feinmaschiges Sieb laufen lassen bzw. drücken. So bleiben Schalenreste und feste Bestandteile im Sieb zurück und übrig bleibt ein wunderbar flutschiges natürliches Gleitmittel.

Das Bio-Gleitmittel auf Leinsamenbasis ist im Kühlschrank einige Tage haltbar. Alternativ lässt es sich auch gut einfrieren. Ebenso wie bei den anderen Varianten eignen sich auch hierbei Eiswürfelformen bzw. Beutelchen am Besten für die Aufbewahrung des selbst gemachten Gleitgels.5 esslöffel auf 1liter kochendes wasser und für 5 min unter rühren kochen.

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.